Stromanbieter wechseln? Unser Stromtarifrechner hilft! - stromtarifebillig.de

Der kostenlose Strom-Tarifrechner

Die günstigen Tarife für Ihre Region finden und bis zu 300 Euro sparen!
PLZ:
Verbrauch:
erweiterte Dateneingabe öffnen
tüv service tested

TopTarif hat vom TÜV Saarland (11/2012 Nr.1764) die Auszeichnung "TÜV-geprüftes Vergleichsportal im Bereich Preisvergleich:Strom/Gas" erhalten.



Stromanbieter wechseln? Unser Stromtarifrechner hilft!

Wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln wollen, sind wir Ihnen dabei gern behilflich.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Postleidzahl und Ihren ungefähren Jahresverbrauch in Kilowattstunden in unseren kostenlosen Stromvergleichsrechner ein. Unverzüglich werden Ihnen nun die günstigsten Tarife für Ihren Haushalt angezeigt. Achten Sie dabei vor allem auf die Vertragslaufzeit und die Kündigungsfrist. Beide sollten ein möglichst schnelles Reagieren Ihrerseits auf veränderte Marktbedingungen erlauben.

Wichtig sind auch eventuelle Preisgarantien und die Zahlungsmodalitäten. Mit Ihrer Einwilligung beauftragen Sie Ihren neuen Stromversorger zur Kündigung des bisherigen Vertrages.

Stromversorger wechseln? Kein Problem

Sie müssen selbst nichts tun. Da der Zähler und die Stromleitung wie bisher in Verantwortung des örtlichen Netzbetreibers verbleiben, ist keinerlei Störung bei der weiteren Stromversorgung zu befürchten. Im Regelfall dauert die Wechselphase vier bis sechs Wochen.

Sie erhalten danach eine Schlussrechnung von Ihrem bisherigen Stromversorger und werden von dem neu gewählten Stromlieferanten versorgt. Die neuen monatlichen Zahlungsraten oder Abschläge werden Ihnen mitgeteilt.

Hinweis zum Stromversorger Wechseln

An dieser Stelle sei der Hinweis gestattet, Vorsicht beim Wechsel zu einem Stromversorger mit langfristiger Vorauskasse beziehungsweise mit festgelegten Strommengen walten zu lassen.

Obwohl derartige Stromanbieter oft besonders preisgünstige Tarife bereithalten, sollten Sie bei Ihrer Entscheidung bedenken, dass ein eventueller Konkurs des Anbieters zu einem finanziellen Verlust führen würde.